Tischgespräche

mit Serdar Somuncu und Niels Ruf

Zwei intellektuelle Gesetzlose bewegen sich auf dem schmalen Grat zwischen Prollhaftigkeit und Bourgeoisie, der für den Zuhörer unterhaltsam und für die Protagonisten wenigstens stark alkoholisiert endet.

In Ihrem monatlichen Podcast sprechen die beiden Medienanarchisten Niels Ruf (Let´s Dance) und Serdar Somuncu (Hitlers „Mein Kampf“) über genau die Dinge, die andere sich noch nicht einmal zu denken wagen. Sie öffnen ihr Tête-à-Tête für diejenigen, die eine angeregte Unterhaltung mehr zu schätzen wissen als Political Correctness. Ein Podcast zwischen Austern schlürfen und Zeitgeschehen, von Analfissur bis Mao Zedong. Ein kulinarisch-cholerisches Stelldichein zweier raffinierter Wortakrobaten, am Rande des Hals- und Nervenzusammenbruchs. FSK 18.